26.05.2017     Willkommen Startseite   |   Wer hat Was ?   |   Newsletter   |     RSS-Newsfeed   |   Presse   |   Mediadaten   |   Unser Team   |   Kontakt   |   Impressum

User online: 291
  Start |  Kleintiere  |  Rinder  |  Schweine  |  Pferde  |  Tiergesundheit - TV  |  Video-Lexikon Krankheiten  |  Tierärztezeitung  |  Tierärzte  |  Tierheime
      Übersicht    |    Schweine Aktuelles    |    Schweinezeitung    |    Wer hat Was?    |    Tiergesundheit-TV Schweine
 
   
Laufend stellen wir hier die neuesten Informationen, Beiträge, Erkenntnisse, Forschungsergebnisse zur Verfügung.
Ihre gewählten News für Schweine:
    Suche in News:
  News vom: 10.11.2016   |   News weiterempfehlen   |   News drucken  
  EU lobt Deutsche für Antibiotikaeinsatz

 
 
Weitere News zu den Themen:     Hilfe

Sind mehrere ähnliche News vorhanden, werden Sie nach Anklicken des gewünschten Begriffes direkt auf eine Auswahlseite geführt.

Ist nur eine News mit ähnlichem Inhalt verfügbar, gelangen Sie durch Anklicken des gewünschten Begriffes direkt zu dieser News.


landvolk  niedersachsen  eu  lobt  deutsche  für  antibiotikaeinsatz  
In Deutschland häufig kritisiert, aber die EU hat Deutschland für seinen verantwortlichen Einsatz von Antibiotika bei Nutztieren gelobt. Sie erkennt nach Mitteilung des Landvolk-Pressedienstes die weltweit strengste Gesetzgebung im Bereich Tierarzneimittel an. Vertreter der EU-Kommission hatten sich bereits im Frühjahr vor Ort über die praktische Umsetzung von Maßnahmen, die der Eindämmung von Resistenzen gegen Antibiotika dienen, umfassend informiert. Ähnliche Besuche statteten die europäischen Gäste insgesamt neun Mitgliedstaaten ab. In dem nun vorgelegten Bericht loben die Vertreter der Kommission den umsichtigen Umgang mit Antibiotika und die zahlreichen verpflichtenden Maßnahmen, die im Rahmen der Deutschen Antibiotikaresistenzstrategie (DART) bereits seit 2008 für den Bereich der landwirtschaftlichen Tierhaltung ergriffen wurden. Sie informierten sich über die Umsetzung der verschärften Regeln in Bund und Ländern, bei Tierärzten, Landwirten und Futtermittelwerken und über den starken Rückgang der eingesetzten Mengen.

Die Gesamtmenge des Antibiotika-Verbrauchs wird in Deutschland bereits seit drei Jahren genau nach Menge und Wirkstoff erfasst. Der Antibiotika-Einsatz bei Tieren wurde nach Angaben des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) in 2015 gegenüber 2011 bereits um mehr als die Hälfte reduziert. Das Landvolk Niedersachsen lädt für den 25. November Tierhalter und Tierärzte zu einer Informationsveranstaltung nach Thüle ein, um weiter für diese Problematik zu sensibilisieren.

Quelle: "Landvolk Niedersachsen"
 
  ... zurück zur Übersicht.     
 
 
   



  Kennen Sie schon ... unsere "Tierarzt-Suche"? Geben Sie einen einfach einen Suchbegriff ein, und finden Sie Tierärzte und Tierarztpraxen in Ihrer Umgebung.
( weitere Informationen )