23.08.2017     Willkommen Startseite   |   Wer hat Was ?   |   Newsletter   |     RSS-Newsfeed   |   Presse   |   Mediadaten   |   Unser Team   |   Kontakt   |   Impressum

User online: 353
  Start |  Kleintiere  |  Rinder  |  Schweine  |  Pferde  |  Tiergesundheit - TV  |  Video-Lexikon Krankheiten  |  Tierärztezeitung  |  Tierärzte  |  Tierheime
      Übersicht    |    Schweine Aktuelles    |    Schweinezeitung    |    Wer hat Was?    |    Videos Schweine
 
   
Laufend stellen wir hier die neuesten Informationen, Beiträge, Erkenntnisse, Forschungsergebnisse zur Verfügung.
Newsübersicht für Schweine:
    Suche in News:
Schweine

22.08.2017 Vechtaer Symposium
Antibiotikaresistenzsituation verbessern am 29. September 2017

Koordinierungsstelle Transformationswissenschaft für die agrarische Intensivregion im Nordwesten Niedersachsens organisiert Symposium für Human- und Veterinärmediziner

„Antibiotikaresistenzsituation verbessern, eine gemeinsame Aufgabe von Human- und Veterinärmedizin“ lautet der Titel der ersten Veranstaltung der Koordinierungsstelle Transformationswissenschaft für die agrarische Intensivregion im Nordwesten Niedersachsens, die seit Kurzem an der Universität Vechta verortet ist. Das wissenschaftliche Symposium lädt Praktiker der Nutztierbranche, Behördenvertreter, Politiker sowie Human- und ...
Quelle: "Universität Vechta"News lesen ...

Schweine

18.08.2017 DBV: Kein Schweinefleisch von der Reise mitbringen!
Gravierende Konsequenzen bei Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest

Der Deutsche Bauernverband (DBV) appelliert erneut an die zurückkehrenden Sommerurlauber und an LKW-Fahrer aus osteuropäischen Ländern mit ihrem Reisegepäck kein Schweinefleisch und keine Wurstwaren nach Deutschland einzuführen. Nach wie vor nimmt im Baltikum und in Polen die hoch ansteckende Afrikanische Schweinepest unter Wildschweinen zu, teilweise wurden auch Hausschweinebestände infiziert. In der Tschechischen Republik und Rumänien wurde die Schweinepest vermutlich über kontaminierte, weggeworfene Wurstbrote auf Wild- bzw. Hausschweine übertragen. Gegen das von Wildschweinen und über Lebensmittel ...
Quelle: "Deutscher Bauernverband"News lesen ...

Schweine

16.08.2017 Sauenhalter benötigen längere Anpassungszeiten
Niedersachsens Initiative zur Änderung der Sauenhaltung stellt die Betroffenen vor eine ganze Reihe großer Probleme. Die Sauenhalter haben unter anderem aus Gründen des Natur- und Immissionsschutzes kaum eine Chance, einen Stallumbau oder gar -neubau genehmigt zu bekommen, kommentiert das Landvolk Niedersachsen. Damit werde ihnen auch die Chance zu Anpassungsreaktionen genommen. Viele Sauenhalter hätten bereits ihre persönliche Entscheidung getroffen und die Sauenhaltung aufgegeben. Dies belegen eindeutig die Daten der Viehzählung, danach gaben zuletzt von Mai 2016 bis Mai 2017 in Niedersachsen 100 Sauenhalter oder fünf Prozent der Betriebe auf. Meyer selbst spricht von einem ...
Quelle: "Landvolk Niedersachsen"News lesen ...
12...34