26.07.2017     Willkommen Startseite   |   Wer hat Was ?   |   Newsletter   |     RSS-Newsfeed   |   Presse   |   Mediadaten   |   Unser Team   |   Kontakt   |   Impressum
  Start |  Kleintiere  |  Rinder  |  Schweine  |  Pferde  |  Tiergesundheit - TV  |  Video-Lexikon Krankheiten  |  Tierärztezeitung  |  Tierärzte  |  Tierheime        
   
 

Fokusthema WBC 2012 - World Buiatrics Congress

 

Fokusthema WBC 2012 - World Buiatrics Congress

von Thomas Wengenroth

    08.10.2012

    Alle zwei Jahre findet der „World Buiatrics Congress“, ein Weltkongress der Rindermedizin, statt. Der Schauplatz wechselt jeweils von Kontinent zu Kontinent und so bot diese Mal vom 3. bis 8. Juni Lissabon ein umfangreiches Tagungsprogramm. 2010 war Santiago de Chile die Ausrichterstadt und 2014 wird es Cairns in Australien sein.

    Wissenschaftler und Praktiker aus aller Welt nutzten in Portugal Workshops und Round-Table-Gespräche zum fachlichen Austausch und hörten Vorträge zu neuesten Erkenntnissen aus allen Bereichen der Rindermedizin.

    Aber nicht alle interessierten Veterinäre können eine komplette Woche der Fortbildung widmen und so lange ihre Praxis alleine lassen. Deshalb veranstaltete MSD Intervet auch in diesem Jahr eine Vortragsreihe über die Highlights des Kongresses.

    In München, Hamburg und Leipzig sprachen renommierte Wissenschaftler, die selbst am WBC teilgenommen hatten, vor insgesamt gut 300 Tierärzten über die neuesten Forschungsergebnisse.

    Auch wir waren mit Kamera und Mikrofon vor Ort und konnten mit den Referenten über ausgewählte Aspekte ihrer Vorträge sprechen:


    Einfluss des Bodens auf Klauen und Fruchtbarkeit Einfluss des Bodens auf Klauen und Fruchtbarkeit
    Prof. Dr. Kerstin Müller, Direktorin der Klinik für Klauentiere der FU Berlin, und Prof. Dr. Prisca Kremer, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, berichten von neuesten Forschungsergebnissen zur Klauengesundheit und dem Einfluss des Bodenbelages auf die Fruchtbarkeit von Rindern

    Mastitis-Entwicklung auf Herdenebene Mastitis-Entwicklung auf Herdenebene
    Prof. Dr. Volker Krömker von der Hochschule Hannover, hob zwei Mastitis-Vorträge, die er auf dem WBC 2012 gehört hatte, besonders hervor. Für ihn bieten sie eine neue Sicht auf das Mastitisgeschehen im Rinderstall.

    Methoden des Trockenstellens im Vergleich Methoden des Trockenstellens im Vergleich
    Prof. Dr. Volker Krömker, stellte auf dem WBC 2012 auch eine eigene Studie aus 106 Biomilchviehbetrieben in Deutschland vor. In diesen Betrieben wurden 3460 Kühe mit unterschiedlichen Verfahren trockengestellt (antibiotischer Trockensteller, Zitzenversiegler, Kombination, keine Therapie, andere). Im Interview erläutert er die äußerst interessanten Ergebnisse.

    Resistenzgefahren bei der Weidehaltung Resistenzgefahren bei der Weidehaltung
    Prof. Dr. Arwid Daugschies, Parasitologe von der Universität Leipzig, berichtet über Erfahrungen mit Entwurmungs-Strategien aus der Schafhaltung in England und Erkenntnisse die man auf die Rinderhaltung übertragen kann.

    Parameter zur Überprüfung der Transitphase Parameter zur Überprüfung der Transitphase
    Mit Dr. Marion Tischer sprachen wir über Tools, die Transitphase zu überprüfen und möglichst optimal zu gestalten. Außerdem hebt sie im Interview verschiedene, auf dem WBC vorgestellte, Untersuchungen hervor, die sich mit der Kommunikation zwischen Tierarzt und Tierhalter befassen.

    Hypertone Kochsalzlösung gegen Kälberdurchfall Hypertone Kochsalzlösung gegen Kälberdurchfall
    Prof. Dr. Martin Kaske berichtet über die Möglichkeiten des Einsatzes von hypertoner Kochsalzlösung in der Rindermedizin. Insbesondere bei durchfallkranken, dehydrierten Kälbern im hypovolämischen Schock.

    Blutschwitzen (BNP) Blutschwitzen (BNP)
    Die bovine neonatale Panzytopenie (BNP) war Thema verschiedener Referate auf dem WBC 2012. Mit Prof. Dr. Martin Kaske von der TiHo Hannover sprachen wir über die gefährliche Krankheit und die Gefahren, die weiterhin bestehen, obwohl der auslösende Impfstoff nicht mehr eingesetzt wird.

    Fruchtbarkeit - Stoffwechsel - Immunität beim Rind Fruchtbarkeit - Stoffwechsel - Immunität beim Rind
    Mit Prof. Dr. Axel Wehrend sprachen wir über die Verbindung zwischen Fruchtbarkeit, Stoffwechsel und Immunität beim Rind. Im Interview geht er auf die Bedeutung verschiedener Betriebsfaktoren (z. B. Hitzestress) ein.

    Zysten - Azyklie - "neue" Aborterreger beim Rind Zysten - Azyklie - "neue" Aborterreger beim Rind
    Als häufigste puerperale Erkrankung des Eierstocks wird die Azyklie angesehen, assoziiert mit Ovarien ohne Funktionsgebilde und der persistierende Gelbkörper. Prof. Dr. Axel Wehrend von der Universität Gießen spricht im Interview über die Zusammenhänge sowie über das Dauerthema Zysten und "neue" Aborterreger.




    Rinder Newsletter Wenn Sie auf dem Laufenden bleiben wollen, tragen Sie sich am besten für einen
    der Nutztier-Newsletter ein. Wir informieren Sie sobald es weitere interessante Neuigkeiten gibt.

    Garantie:
    Ihre Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben und auch nicht für andere Zwecke benutzt.
    Eine Abbestellung dieses Newsletters ist jederzeit möglich.