Bartagame Haltung. Wichtige Tipps

bartagame

Bartagame Haltung. Hier findest du alle Infos rund um die artgerechte Haltung von Bartagame.

Bartagame Haltung. Dein Ratgeber

Wer Bartagame artgerecht halten möchte, muss den Geldbeutel schon etwas öffnen. So benötigt man so manches an Zubehör. Hierzu gehört natürlich ein Terrarium in der richtigen Größe, ferner wird man Wärmelampen und eine Grundbeleuchtung benötigen. Hygrometer und Thermometer sind ebenfalls von Nöten. Die Seiten- und Rückwände kann man kaufen oder auch selbst basteln.

Selbiges gilt auch für die Dekoration im Bartagamen Terrarium. Für den täglichen Bedarf benötigt man ferner einen Trinknapf. Das aber wohl Wichtigste bei der Bartagamen Haltung beginnt weit früher. So sollte ein jeder, der Bartagamen kaufen und halten möchte, sich ausgiebig mit der artgerechten Haltung und den Bedürfnissen der Tiere auseinandersetzen

Welches Terrarium für Bartagame kaufen?

Da es verschiedene Bartagame gibt, unterscheiden sich au h die Anforderungen an die Haltung und das jeweilige Terrarium. In jedem Fall steht man vor der Wahl zwischen einem etwas besser dämmenden Holzterrarium und einem klassischen Glasterrarium.

Die richtige Terrariumgröße für Bartagame

Es gibt insgesamt acht verschiedene Arten Bartagame, welche alle verschiedene Körpergrößen erreichen können. Am meisten als Haustiere gehalten werden jedoch die Zwergbartagame sowie die Streifenköpfige Bartagame. Ferner sollte ein Terrarium niemals zu klein sein. Es kann aber nicht zu groß sein, denn je größer desto besser für die Bartagemen.

Ein zentraler Punkt beim Terrarium Kauf ist die Belüftung. Die Löcher für die Belüftung und damit die Luftzufuhr dürfen nicht zu groß, aber dafür ausreichend vorhanden sein.

Für eine optimale Belüftung sollte schon beim Kauf des Terrariums gesorgt sein. So ist darauf zu achten, dass es Belüftungsöffnungen gibt, durch die die Tiere natürlich nicht fliehen können. Meistens befinden sich diese an den Seiten oder im Deckel des Terrariums. Sie sorgen dafür, dass die Luftzirkulation im Terrarium stimmt und die Süßen immer ordentlich mit frischem Sauerstoff versorgt werden. Wir würden in jedem Fall keine Bartagamen in einem Terrarium unter 180x1000x80cm halten.

Wärmespotlampen – so wichtig für Bartagame

Ein ganz zentraler Punkt bei der Bartagame Haltung sind die Wärmespotlampen. Bartagame sind Wüstentiere und brauchen Wärme und Licht. Bei den Wärmespotlampen für Bartagame wählt man aus Reflektorlampen oder setzt auf Halogenspots. Beim Kauf sollte man auch auf die richtige Wattzahl achten. Um die Wärmespotlampen gut einstelln zu können, setzt man ferner auf einen Dimmer. Bitte die Spots möglichst hoch platzieren, um zu verhindern, dass die Bartagame zu Schaden kommen können. In der natürlichen Umgebung der Bartagame wird es nachts deutlich kühler. Hier macht der Kauf einer Zeitschaltuhr für die Wärmespots Sinn, um dem natürlichen Habitat möglichst nahe zu kommen und die Temperatur Nachts zu senken.

Bestseller Nr. 1
Trixie 76002 Wärme-Spotlampe, ø 80 × 108 mm, 75 W
  • Schafft warme Plätze zum Sonnenbaden
  • Infrarote Strahlung unterstützt Wärmeregulierung und Verdauung
  • UV-A Strahlung stimuliert natürliches Verhalten sowie den Appetit
  • Erhöht die Umgebungstemperatur im Terrarium

Die richtige Beleuchtung für das Terrarium

Bartagamen stellen recht hohe Anforderungen an das richtige Licht.

Die Grundbeleuchtung

Nicht weniger wichtig als Wärme, ist bei der Bartagame Haltung die richtige Grundbeleuchtung und damit Licht. Hier sollte man auf keinen Fall sparen und auf eine gute Grundbeleuchtung achten. Vor allem Metalldampflampen haben sich bei der Bartagame Haltung bewährt.

AngebotBestseller Nr. 1
Lucky Reptile BSUD-150 Bright Sun Ultra Desert, 150 W, Metalldampflampe für E27 Fassung mit UVA und UVB Strahlung Ultra (Vorschaltgerät erforderlich)
  • 150 W Flood und Spot Kombi Metalldampflampe für E 27 Fassungen, Spektrum optimiert für Wüstenreptilien
  • Optimaler Abstand 50 - 90 cm
  • optimale 10 µW cm², bei 290-305 nm garantiert
  • Die Lebenserwartung liegt bei über 6000h, es wird jedoch der Austausch nach einem Jahr empfohlen
  • Für den Betrieb wird ein Vorschaltgerät benötigt!

UV Licht im Bartagame Terrarium

Auch UV Licht gehört dazu, wenn man Bartagame halten möchte. Strahler können zum Teil zeitgleich auch für Wärme sorgen. Wichtig ist je nachdem, welche Art Strahler man verwendet, dass ein gewisser Mindestabstand eingehalten wird.

AngebotBestseller Nr. 1
Exo Terra PT2334 Solar Glo - Sonnenlicht simulierende Lampe 80W
  • Optimale Anteile an UVB- und UVA-Strahlung, sichtbarem Licht und Wärme in einer Lampe!
  • Bietet alle Vorzüge des natürlichen Sonnenlichts
  • Trägt zum Schutz vor Knochenerweichungen bei
  • Erhöht den Abstand der UVB-Strahlung (+30 cm)

Vor allem bei starken Strahlern sollte man darauf achten, dass man diese zunächst nur ein paar Minuten am Tag laufen lässt und die Einsatzdauer kontinuierlich erhöht. UV Licht spielt für die Gesundheit der Bartagame eine große Rolle und sorgt für die Produktion des so wichtigen Vitamin D3.

Luftfeuchtigkeit bei der Bartagame Haltung

Nicht minder wichtig als Licht oder Wärme ist die richtige Luftfeuchtigkeit im Terrarium. So mögen Bartagame eine Luftfeuchtigkeit von bis zu 40 Prozent tagsüber und Nachts bis zu 80 Prozent. Tagsüber sollte die Luftfeuchtigkeit nicht niedriger als 30 Prozent liegen. Nachts sollte die Luftfeuchtigkeit 60 Prozent betragen.

Fazit zur Haltung von Bartagamen

Bartagame sind durchaus anspruchsvoll und eher etwas für Menschen, die in der Lage sind, sich auch wirklich mit den Anforderungen der Bartagame zu befassen. So gilt für die Bartagame Haltung, was bei der Haltung anderer Tiere auch gilt. Nur wer sich mit seinem Tier befasst, kann für ein langes, gesundes und artgerechtes Leben sorgen. Wer seine Tiere liebt, wird dafür Sorge tragen, dass es ihnen an nichts mangelt. Dies beginnt beim richtigen Becken und geht weiter bishin zu einem guten Futter. So klappt es mit der artgerechten Bartagame Haltung.