Balancekissen für Hunde

Balancekissen für Hunde

Ein Balancekissen nutzen mittlerweile viele Menschen, um die Körperwahrnehmung zu verbessern und die Muskulatur zu kräftigen. Doch nicht nur für Menschen ist dieses besondere Kissen geeignet, auch für Hunde wird es immer wieder gerne eingesetzt. Es bietet ein abwechslungsreiches Training und sorgt beispielsweise im Rahmen einer Hunde Physiotherapie dafür, dass ältere oder Hunde mit einer Vorerkrankung ihre Beweglichkeit nicht verlieren.

 

Was ist ein Balancekissen für Hunde?

Grundsätzlich wird bei einem Balancekissen zwischen zwei verschiedenen Modellen unterschieden. Auf der einen Seite gibt es Modelle mit und auf der anderen Seite ohne Noppen. Damit der Hund eine gewisse Stabilität erhält und nicht abrutscht, eignet sich in jedem Fall ein Balancekissen mit Noppen. Außerdem bietet es gleichzeitig eine angenehme Massagefunktion, regt die durch Blutung an und fördert und stimuliert die Nerven. Allerdings ist das nicht für jeden Hund etwas, denn die Pfoten reagieren auf die Noppen gerade am Anfang sehr empfindlich auf die doch ungewohnte Oberfläche.

Damit ein vernünftiges Training durchgeführt werden kann, sollte der Untergrund in jedem Fall rutschfest sein. Das ist wichtig, denn sonst rutscht nicht nur das Kissen, sondern gleich der ganze Hund. Das Hundetraining mit einem Balancekissen ist für jeden Hund sehr anstrengend, da er sehr konzentriert arbeiten muss und die Muskulatur stark beansprucht wird. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass jederzeit frisches Wasser zur Verfügung steht und immer wieder mal eine Pause gemacht wird, damit er sich frei bewegen kann.

 

Was ist beim Balancekissen für Hunde kaufen zu beachten?

Das Hundekissen gibt es nicht nur in verschiedenen Farben, sondern auch in unterschiedlichen Ausführungen und Designs. Der wesentliche Unterschied ist hierbei sicherlich die Form und die Oberfläche. Besonders effektiv ist natürlich ein Noppen Balance kissen, doch sind nicht alle Hunde von diesen Noppen begeistert. Hier hilft am besten einmal ausprobieren, um zu sehen, wie der Hund auf die Noppen reagiert. Gleichzeitig ist ein stückweit die Größe vom Balancekissen zu beachten, damit auch wirklich ausreichend Platz vorhanden ist, um vernünftig damit arbeiten zu können.

 

Wann wird ein Balancekissen für Hunde verwendet?

Die Übungen auf einem Balancekissen können sehr variabel gestaltet werden. Oftmals wird das Wackelkissen bei älteren Hunden oder bei Hunden mit Vorerkrankungen verwendet, damit sie auch im Alter ihre Beweglichkeit beibehalten. Da die Übungen allerdings sehr anstrengend sind, sind Pausen zwischendurch sehr wichtig und die Bereitstellung von Wasser. Vor dem Training empfiehlt sich ein Spaziergang von ungefähr 15 Minuten, damit die Gelenke warm sind und die Belastungen für den Hund nicht schmerzend sind.

Balancekissen für Hunde

Welche Vor- und Nachteile hat ein Balancekissen für Hunde?

Das Balancekissen bietet dem Vierbeiner die Möglichkeit, seine Koordination und sein Gleichgewicht zu trainieren. Gleichzeitig trägt es dazu bei, die Muskel zu trainieren, um die Kraft darin zu verlieren. Eine noppige Oberfläche sorgt dafür, dass der Hund einen optimalen Halt bekommt und nicht ständig runterrutscht.

Am Anfang ist das Balancekissen für den Vierbeiner allerdings sehr ungewohnt. Es gehört ein wenig Übung dazu, ihn daran zu gewöhnen und vertraut zu machen. Allerdings ist jeder Hundecharakter anders, so dass es auch durchaus sein kann, dass der Hund das beliebte Trainingsgerät ablehnt.

 

Die besten Balancekissen für Hunde im Überblick

Das Balancekissen Angebot für Hunde ist noch nicht ganz so groß, da es doch ein recht ungewöhnliches Trainingsmittel ist. Allerdings gibt es dennoch verschiedene Hersteller, die auf dieses spezielle Training ausgerichtet sind und somit auch Balancekissen in ihrem Sortiment führen. Einige Modelle möchten wir Ihnen nachfolgend gerne vorstellen:

 

Fitpaws Balancekissen als Hundeknochen

Angebot
FitPaws k9fitbone Zubehör Education für Hunde, Aquablau
  • Ideal für die Ausübung
  • Verbessert die Kraft und die Flexibilität
  • Einfache Handhabung
  • Herkunftsland:- China

Das Fitpaws Balancekissen weist die Form eines Hundeknochens auf und bietet dem Vierbeiner somit ausreichend Platz. Es eignet sich sowohl für Hunde mit einer Vorerkrankung als auch für ältere Hunde, um ihre Beweglichkeit nicht zu verlieren. Die Oberfläche ist mit praktischen Noppen versehen, was sicherlich zu Beginn eine kleine Herausforderung für den Hund bedeutet. Schlussendlich bieten sie ihm aber eine rutschfeste Grundlage, um nicht ständig den Halt zu verlieren.

So ähnlich sehen es auch die zahlreichen Kunden, die das Produkt bereits gekauft haben. Sie sprechen nicht über ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, sondern sind auch von der Verarbeitung überzeugt. Allerdings eignet sich das Balancekissen eher für kleinere Hunde und bietet größeren Hunden nur bedingt Platz.

 

Das Hundeknochen Balancekissen von Ball Dynamics

Ball Dynamics FPKBONE Purple K9 Fitbone, Balance-Trainingsgerät, lila
  • Sie ist ein schön geformtes und sehr effektives Trainingsgerät
  • Ist für kleine und große Hunde
  • strapazierfähige PVC-Material
  • 58 x 29 x 10 m

Das Balancekissen von Ball Dynamics besteht aus strapazierfähigem PVC-Material, so dass es nicht gleich kaputt geht, wenn die Hunde sich darauf bewegen. Durch die Form eines Hundeknochens wird das Balancekissen sehr ansprechend und bietet ausreichend Platz. Die Oberfläche verfügt über praktische Noppen, die zwar am Anfang etwas ungewohnt sind, aber gleichzeitig für ein effektives Training sorgen. Die Größe vom Hundeknochen als Balancekissen beträgt 58 x 29 x 10 Zentimeter.

Wenn wir uns dazu die Kundenmeinungen anschauen zeigt sich, dass sowohl die Hundebesitzer als auch die Vierbeiner davon begeistert sind. Allerdings handelt es sich zum größten Teil um positive internationale Bewertungen, was zeigt, dass dieser Hundeknochen überall sehr beliebt ist.

 

Das Donut Balancekissen von FitPaws

FitPAWS Traxdonut Hundetrainer
  • Ideal für das Training.
  • Verbessert Kraft und Flexibilität
  • Einfache Handhabung

Während die meisten Balancekissen für Hunde eine Knochenform aufweisen, wird hier eine runde Form genutzt. Das Balancekissen Traxdonut von FitPaws ist einfach zu handhaben und einfach perfekt für das Hundetraining. Es verbessert nicht nur die Kraft, sondern hilft älteren Hunden ihre Beweglichkeit nicht zu verlieren. Die Oberfläche ist mit praktischen Noppen versehen, damit der Hund nicht jedesmal abrutscht, sondern einen vernünftigen Halt hat.

Mit dem Donut Balancekissen lässt sich ein individuelles Trainingsprogramm gestalten. Die Kunden nutzen dieses Balancekissen oftmals in Physiotherapie mit dem Hund, um seine Beweglichkeit zu erhalten. Die Oberfläche ist rutschfest und sorgt zusätzlich für einen optimalen Halt für den Vierbeiner.

 

Die Erdnuss Balancekissen von FitPaws

FitPaws traxpeanut Zubehör Education für Hunde 50 cm, Farblich Sortiert
  • Ideal für die Ausübung
  • Verbessert die Kraft und die Flexibilität
  • Einfache Handhabung
  • Die Verpackung kann variieren

Der Hersteller FitPaws bietet verschiedene Formen vom Balancekissen an, so dass ein ganz individuelles Training möglich ist. Bei diesem Balancekissen von FitPaws handelt es sich um die Form einer Erdnuss, die ganz individuelle Trainingsmöglichkeiten bietet. Die Oberfläche ist mit zahlreichen Noppen versehen, um dem Hund einen optimalen Halt zu bieten. Somit wird nicht nur die Koordination gefördert, sondern auch das Gleichgewicht und der Muskelerhalt.

Leider gibt es zu diesem Produkt bisher noch keine Kundenbewertungen, da es sich um ein recht neues Produkt auf dem Markt handelt. Die Erfahrungen der Kunden zeigen jedoch, dass die Qualität der Balancekissen von FitPaws sehr hochwertig ist.

 

Das Balancekissen von FitPaws als Disc

Fitpaws Balance-Disc für Hunde, 14", Violett
  • Ideal für das Training.
  • Verbessert Kraft und Flexibilität
  • Einfach in der Benutzung.

Das Balancekissen von FitPaws ähnelt vom Design her ein stückweit einem Balancekissen für Menschen. Es weist die runde Form einer Disc auf und ist mit recht hohen Noppen versehen. Somit erhält der Hund eine optimale Standfestigkeit, ohne ständig herunter zu rutschen. Das Trainingsprogramm lässt sich immer wieder variieren, so dass es dem Vierbeiner garantiert nicht langweilig wird.

Hierbei handelt es sich um ein recht neues Produkt, für das es bisher nur wenige Bewertungen gibt. Allerdings lässt sich sagen, dass mittlerweile viele Kunden Balancekissen für Hunde bei FitPaws gekauft haben und mit deren Qualität sehr zufrieden sind.

 

Die kleinen Balancekissen von FitPaws

FitPAWS Paw Pods mit Anti-Rutsch für Hunde
  • Ideal für das Training.
  • Verbessert Kraft und Flexibilität
  • Einfache Handhabung

Gegenüber den meisten anderen Balancekissen für Hunde handelt es sich hierbei um vier kleine Balancekissen aus dem Hause FitPaws. Hiermit lässt sich hervorragend die Koordination und die Bewegung trainieren, zumal jede Pfote ein eigenes Balancekissen hat. Die Vierbeiner können somit ihr Gleichgewicht, die Koordination und die motorischen Fähigkeiten verbessern, so dass auch ältere Hunde im Alter noch fit sein können.

Da es sich um ein recht neues Produkt handelt, gibt es bisher nur wenige Kundenbewertungen. Allerdings gehen hierbei die Meinungen sehr auseinander, denn nicht alle sind wirklich von dem Produkt überzeugt. Letztlich kommt es einfach auf einen Versuch an, ob der Vierbeiner damit arbeiten kann und möchte.

 

Fazit zu Balancekissen für Hunde

Das Balancekissen bietet zahlreichen Trainingsmöglichkeiten, damit der Hund auch im Alter seine Beweglichkeit nicht verliert. Aufgrund der verschiedenen Größen gibt es die Kissen sowohl für kleine als auch für große Hunde. Sicherlich ist die Noppenoberfläche zu Beginn eine kleine Herausforderung für den Vierbeiner, doch nach kurzer Zeit gewöhnt er sich daran und lässt sich auf das Training ein.