Wackelbrett für Hunde

Ein Wackelbrett für Hunde? Bisher gab es nur Balancekissen, die  wir Menschen dazu benutzen, den Gleichgewichtssinn zu trainieren. Mittlerweile gibt es so ein Trainingsgerät speziell für Hunde, um das Gleichgewicht zu stärken, die Muskulatur aufzubauen und die Koordination zu fördern.

Was ist ein Wackelbrett für Hunde?

Ein Wackelbrett für Hunde ist in etwa mit einem Balancekissen für Menschen zu vergleichen. Nur dass es sich dabei um eine Holzoberfläche handelt, die verschiedene Größen und Formen aufweisen kann. Wie der Name schon vermuten lässt, ist das Wackelbrett beweglich und trägt dazu bei, den Gleichgewichtssinn des Tieres zu trainieren. Gleichzeitig wird die Muskulatur gestärkt, denn der Hund muss versuchen sein Gleichgewicht zu halten.

 

Was ist beim Wackelbrett für Hunde kaufen zu beachten?

Ein wichtiges Kaufkriterium beim Wackelbrett für Hunde ist ohne Frage die jeweilige Größe. Diese sollte der Größe des Tieres angepasst sein, damit ein ausreichender Bewegungsspielraum vorhanden ist. Viele Modelle sind zusätzlich mit einer rutschfesten Oberfläche ausgestattet, die dem Hund eine gewisse Sicherheit bietet. Er erhält eine verbesserte Standsicherheit und muss nicht ständig damit kämpfen, dass er vom Wackelbrett rutscht.

 

Wann wird ein Wackelbrett für Hunde verwendet?

Im ersten Moment hört es sich sicherlich lächerlich an, für den Hund ein Wackelbrett zu verwenden, doch so lächerlich ist es gar nicht. Es gibt zahlreiche gute Gründe, warum ein Wackelbrett für den Hund sehr vorteilhaft ist, zumal es ein vielfältiges Training insbesondere für junge Tiere darstellt. Ältere Tiere bleiben damit ein stückweit in Form, denn die Muskulatur wird weiterhin bearbeitet, ohne dass lange Spaziergänge notwendig sind. Grundsätzlich wird das Wackelbrett zur Stärkung und zum Aufbau der Muskulatur verwendet, aber auch um die Konzentration zu fördern und motorische Fähigkeiten zu trainieren. Das Selbstvertrauen des Hundes verbessert sich und Hund und Mensch wachsen noch enger zusammen.

 

Welche Vor- und Nachteile hat ein Wackelbrett für Hunde?

Mithilfe von einem Wackelbrett für Hunde lassen sich zahlreiche Trainingsvariationen durchführen. Es eignet sich nicht nur für junge Hunde, sondern auch insbesondere für ältere Hunde, die sich ansonsten nicht mehr sehr viel bewegen. Mit dem Wackelbrett bleiben sie weiterhin fit und verlieren weder ihr Gleichgewichtssinn, noch lässt ihre Muskulatur nach.

Aber auch nach einer Verletzung lässt sich das Wackelbrett hervorragend nutzen. Ob für eine Rehabilitation oder als Verletzungsprävention, das Wackelbrett erweist sich nicht nur für Menschen als er vorteilhaft, sondern ermöglicht auch dem Hund ein vielfältiges und vor allem vielseitiges Training.

Das Wackelbrett für Hunde bedeutet allerdings auch einiges an Arbeit für Mensch und Tier. Der Hund wird nicht freiwillig auf ein Wackelbrett gehen, da die Oberfläche einfach zu wackelig ist. Dementsprechend ist ein wenig Übung und vor allem das notwendige Vertrauen zum Menschen erforderlich, um ihn dazu zu bewegen und damit Spaß zu haben.

 

Die besten Wackelbretter für Hunde im Überblick

Mittlerweile gibt es nicht nur verschiedene Hersteller, sondern auch eine Vielzahl an unterschiedlichen Modellen. Jedes Wackelbrett für Hunde weist seine ganz eigenen Eigenschaften auf, so dass die Auswahl oft nicht leichtfällt. Wir möchten Ihnen darum die besten Wackelbretter für Hunde in einem kurzen Überblick vorstellen:

 

Das runde Schaukelbrett von Ball Dynamics

Angebot
Ball Dynamics FP-WB20 FitPAWS 50 cm Wobble Board
  • Seine Rumpfmuskulatur Wirden beansprucht und gestärkt.
  • Welpen können schon früh mit dem Gleichgewichtstraining beginnen
  • Kann auch zur Verbesserung der Gewichtsaufnahme einzelner Gliedmaßen und zur muskelstärkenden Reha verwendet werden.

Beim Schaukelbrett von Ball Dynamics handelt es sich um eine runde Ausführung, die einen Durchmesser von 50 Zentimeter aufweist. Durch seine Beweglichkeit in alle Richtungen, ist viel Konzentration und Koordination vom Hund gefragt. Das Schaukelbrett besteht aus hochwertigem Holz und ist mit einer pflegeleichten PVC-Oberfläche ausgestattet. Es eignet sich nicht nur zur Muskelstärkung, sondern auch zur Verbesserung der Gewichtsaufnahme.

Leider gibt es zum Wackelbrett von Ball Dynamics nicht nur positive Kundenmeinungen. Während die meisten Kunden sich begeistert davon zeigen, gibt es auch einige, die davon nicht überzeugt sind. Es weist eine hohe Stabilität auf, so dass kleine und etwas größere Hunde den Gleichgewichtssinn problemlos damit trainieren können.

 

Agility Wackelbrett von Elmato

Elmato 10916 Agility Balancebrett Wackelbrett für Hunde, M
  • aus angerauter Multiplexplatte
  • abwaschbar
  • mit abgerundeten Kanten
  • Maße ca. 50 x 50 cm

Mit dem Balancebrett von Elmato erhalten Sie eine stabile Multiplexplatte, die auf der Oberfläche leicht angeraut ist. So erhält der Hund einen festen Stand, ohne direkt wieder vom Schaukelbrett zu rutschen. Die quadratische Form weist eine Größe von etwa 50 Zentimeter auf und eignet sich somit für kleine und mittelgroße Hunde. Sehr vorteilhaft sind die abgerundeten Kanten, die keine schmerzenden Stellen beim Vierbeiner, wenn er mal gegen die Ecken stößt.

Bisher gibt es noch nicht viele Kundenbewertungen, so dass nur ein vorsichtiges Fazit möglich ist. Aus den Fragen der Kunden zeigt sich allerdings, dass es sich um Wackelbrett handelt, welches den Vierbeiner stark fordert. Das liegt nicht zuletzt daran, dass sich das Balancebrett nach allen Ecken bewegt.

 

Das Welpen Wackelbrett von Sauerland

SAUERLAND Holz-Wackelbrett für Welpen ca. L 40 x B 40 x H 10 cm, Hundespielzeug
  • Hundespielzeug Wackelbrett
  • 19 mm Kiefernholz, unbehandelt
  • auch für Katzen und andere Kleintiere
  • Größe ca. L 40 x B 40 x H 10 cm

Wie der Name schon sagt, handelt es sich beim Wackelbrett für Welpen von Sauerland um ein Wackelbrett, welches ausschließlich für Welpen geeignet ist. Aber auch Katzen oder andere Kleintiere können sich hieran gerne mal versuchen. Es besteht aus hochwertigem Kiefernholz mit einer Stärke von 19 Millimeter und ist somit stabil und robust. Das Balancebrett weist eine Größe von L40 x B40 x H 10 cm auf und ist nach allen Ecken hin beweglich. Durch diese enorme Beweglichkeit stellt das Wackelbrett eine kleine Herausforderungen für jeden Vierbeiner dar.

Da es sich noch ein recht unbekanntes Produkt handelt, sind leider noch keine Kundenrezensionen vorhanden. Das Wackelbrett an sich überzeugt jedoch durch eine hohe Stabilität und eine gute Verarbeitung. Durch die enorme Beweglichkeit ist viel Übung mit dem Vierbeiner notwendig, damit er letztendlich oben bleibt.

 

Die Hundewippe von Elmato

Angebot
Elmato Hundewippe, Hunde Treppe, Agility Multigerät
  • aus massivem Fichtenholz, naturbelassen
  • Blancierschaukel und Stufentreppe in einem, beidseitig verwendbar
  • tolles Multigerät für Ihr Haustier
  • Teppichfarbe: rot
  • Maße 80 x 40 cm

Ein Wackelbrett muss nicht immer nach allen Seiten hin beweglich sein, das zeigt beispielsweise die Hundewippe von Elmato. Sie besteht aus massivem Fichtenholz und bietet eine ausreichende Stabilität für alle Hunderassen. Es ist ein tolles Multigerät für den Hund, denn es ist nicht nur eine Balancierschaukel, sondern gleichzeitig auch eine Stufentreppe. Die Elmato Hundewippe ist mit einer rutschfesten Oberfläche versehen, so dass der Vierbeiner seine Standsicherheit nicht verliert.

Wie bei so vielen anderen Wackelbrettern für Hunde gibt es auch hierbei geteilte Kundenmeinungen. Die Verarbeitung wird zum Teil als unzureichend bezeichnet und auch die Größe scheint nicht so vorteilhaft zu sein. Allerdings sind einige Kunden überaus begeistert davon, denn die Hundewippe sorgt für viel Spaß und Freude bei den Vierbeinern.

 

Die Agility Wippe von Relaxdays

Angebot
Relaxdays Dog Agility Wippe, Agility Training, große & kleine Hunde, Hundetraining, Hundewippe, 54 x 180 x 30 cm, bunt
  • Agility Training: Hundewippe zum Training von Gleichgewichtssinn und Geschicklichkeit von Hunden
  • Für große & kleine Hunde: Die Agility Wippe ist bis ca. 50 kg belastbar und für alle Rassen geeignet
  • Stabil: Robustes Gestell aus Kiefernholz - Mit rutschfester Gummibeschichtung für sicheren Halt
  • Hundesport: Nutzen Sie die Wippe als einzelnes Gerät oder als Element in einem Hundeparcours
  • Details: Länge: ca. 180 cm - Breite: ca. 30 cm - Maximale Höhe. ca. 54 cm - Höhe Mitte: ca. 30 cm

Die Agility Wippe von Relaxdays weist eine stattliche Größe von 54 x 180 x 30 m auf und ermöglicht eine Belastbarkeit von bis zu 50 Kilogramm. Sie eignet sich gleichermaßen für große und kleine Hunde und hilft dabei, die Geschicklichkeit und das Gleichgewichtssinn zu trainieren. Das Wackelbrett besteht aus hochwertigem Kiefernholz und ist überaus stabil und robust. Die bunte Oberfläche ist mit einer rutschfesten Gummibeschichtung verstehen, so dass die Vierbeiner bei Bewegung nicht den Halt verlieren.

Die überwiegenden Kundenmeinungen sind sehr positiv, denn die Hunde nehmen die Agility Wippe mit Begeisterung an. Mit ihrer Hilfe lassen sich zahlreiche Tricks beibringen, aber gleichzeitig auch die Konzentration und den Gleichgewichtssinn trainieren. Bemängelt wird zum Teil die Verarbeitung, die oftmals nicht so gut ankommt. Hier wird teilweise von falschen Schrauben und Bohrungen gesprochen, so dass das Produkt zurück geschickt werden musste.

 

Die Wippe von Schecker

Wackelbrett-Wippe 70 x 40 cm trägt zu Ruhe und Gelassenheit bei Sich bewegende Untergründe sind von Natur aus Angst Auslöser bei Hunden
  • Durch frühzeitigen Kontakt mit solchen Flächen gewinnt der Hund schon früh an Selbstvertrauen
  • besonders ängstliche Hunde werden sicherer und sind vorbereitet falls z.B. einmal ein Fahrstuhl, eine Rolltreppe oder eine Wildbarriere am Waldesrand zu überwinden sind.
  • Sich bewegende Untergründe sind von Natur aus Angst-Auslöser bei Hunden
  • Das Umklapp-Geräusch ist anfangs ein zusätzliches Schreck-Geräusch an das sich der Hund ebenfalls gewöhnen muß. In Vorbereitung auf den Alltag lernt der Hund auch dies kennen und wird im Ernstfall weit gelassener reagieren
  • Fördert Geschick, Gleichgewicht, Koordination und Kondititon auf spielerische Weise. Trägt zu Ruhe und Gelassenheit bei, bereitet auf den Alltag vor.

Das Wackelbrett aus dem Hause Schecker trägt dazu bei, die Gelassenheit und die Ruhe bei einem Hund zu trainieren. Somit verlieren sie ihre Angst vor bewegenden Untergründen und können entspannt darüber gehen. Gleichzeitig wird die Kondition und auch die Koordination trainiert, um diese Gelassenheit auch in den Alltag zu übertragen. Die Wippe besteht aus hochwertigem unbehandelten Kiefernholz und weist eine Dicke von 19 Millimeter auf.

Die Kundenmeinungen sind sehr unterschiedlich, denn während einige überaus positiv davon berichten, sind andere von der Qualität nicht wirklich überzeugt. Die Verarbeitung wird als schlecht bezeichnet, da sich relativ schnell Splitter bilden, die für Verletzungen sorgen können. Außerdem sei die Wippe viel zu klein. Viele Kunden hingegen sind davon begeistert, denn sie wird von den Welpen mit Begeisterung angenommen.

 

Fazit zu Wackelbrett für Hunde

Das Wackelbrett bietet zahlreiche Trainingsmöglichkeiten für den Vierbeiner. Es ist ein individuelles Trainingsgerät, welches sich nahezu überall einsetzen lässt. Es bietet nicht nur zahlreiche Trainingsmöglichkeiten, sondern sorgt auch für reichlich Spaß und einer ausgewogenen Fitness des Hundes. Außerdem beugt es möglichen Verletzungen vor, denn die Muskulatur wird bis ins hohe Alter gestärkt.