Katze macht großes Geschäft neben das Katzenklo!

katze macht nicht ins katzenklo

Katze macht ihr Geschäft vor oder neben das Katzenklo!

Hilfe, die Katze macht ihr großes Geschäft nicht ins Katzenklo. Was sollte man tun? Diese Frage stellen sich so einige Katzenbesitzer und suchen um Möglichkeiten, die Katze dazuzubringen ins Katzenklo zu machen. Die Ursachenforschung kann so manche Zeit dauern und es ist Geduld gefragt, denn nichts ist nervenaufreibender als eine Katze, die neben das Katzenklo oder gar wild in der Wohnung ihr kleines oder sogar großes Geschäft erledigt.

Es geht unglaublich an die Substanz des Katzenliebhabers, wenn er den Haufen und die Pfützen hinterherputzen muss, Um die Beziehung zwischen Mensch und Katze in dieser angespannten Situation nicht zu retten, möchten wir hier Tipps geben und Ideen liefern, die Aufschluss darüber geben, warum die Katze neben das Katzenklo kotet.

Warum macht die Katze neben das Katzenklo?

Es ist wichtig, die Signale richtig zu interpretieren, denn es ist klar, dass eine Katze, die ihr Geschäft nicht dort tut, wo sie es tun sollte, ihre Gründe hat und eben diese sollte man zunächst finden.

Aber was sind die Signale, die die Katze geben will? Es gibt ziemlich große Unterschiede zwischen ein bisschen Pinkeln hier und da, was auch nicht minder ärgerlich ist, und dem großen Geschäft neben dem Katzenklo.

Vielleicht auch interessant:

Versucht man die Ursachen für das Wildpinkeln oder Wildkoten der Katze zu finden, so sind es vor allem die folgenden Fragen, deren Beantwortung hilfreich sein dürfte.

  • Ist das Katzenstreu in ausreichender Menge vorhanden?
  • Gibt es zu wenige Katzentoiletten für zu viele Katzen?
  • Wurde das Katzenfutter gewechselt?
  • Wird die Katzentoilette oft genug gereinigt?
  • Ist die Katzentoilette am richtigen Ort?
  • Ist die Katzentoilette zu klein?
  • Ist die Katzentoilette groß genug?

Katze macht neben das Katzenklo. Diese Maßnahmen können helfen

Wie so oft, gibt die Katze selbst die richtigen Antworten auf die Fragen. Dies gilt auch für das Thema: Warum macht die Katze neben dem Katzenklo? Bleiben wir bei der Katzentoilette selbst, die die Katze irgendwann einmal besuchen sollte. Stellen Sie einfach mehrere Katzentoiletten nebeneinander.

Sicher, das kann etwas Geld kosten, aber die Katze wird Ihnen genau sagen, welches Katzenklo sie bevorzugt. Jede Katzentoilette sollte anders ausgewählt und ausgestattet werden. Sie sollten für jede Katzentoilette eine andere Streu verwenden. Es gibt Katzenstreu, das parfümiert ist. Katzen mögen das vielleicht, aber sie können es auch als störend empfinden. Es ist wichtig, die richtige Streu mit der richtigen Konsistenz und der richtigen Katzentoilettengröße zu finden. Wenn Sie einmal die richtige Streu gefunden haben, sollten Sie sie nicht mehr ändern, denn Katzen können Sie wieder mit bösen Haufen neben der Katzentoilette bestrafen. Übrigens: Manche Katzen mögen keine Katzentoiletten mit Deckel. Obwohl diese für uns Menschen in der Regel eine weniger übel riechende Option für Katzentoiletten sind und auch viel attraktiver als offene Katzentoiletten sind, werden einige Katzen ihren Unmut schnell dadurch kundtun, dass sie ein kleines, übel riechendes Geschenk hinterlassen – neben, nicht in der Katzentoilette. Wenn es zu teuer ist, mit mehreren Katzentoiletten zu arbeiten, können Sie auch damit beginnen, Pappkartons zu kopieren, die später eine Katzentoilette sein werden.

Eine sehr wichtige Frage ist der Ort des Verbrechens. Besitzer von mehreren Katzen sollten auf jeden Fall auch ein Katzenklo für jede Katze zur Verfügung stellen, d.h. ein Katzenklo pro Katze. Katzen sind sehr geruchsempfindlich und denken in Hierarchien. Wenn sich zwei Katzen nicht sehr gut verstehen, können sie sich buchstäblich nicht riechen. In diesem Fall muss es für die Katze, die durch den Geruch der anderen Katze gestört wird, eine Möglichkeit geben, aus dem Weg zu gehen. Nicht nur, aber vor allem bei älteren Katzen ist es wichtig, dass es auf jedem Stockwerk ein Katzenklo gibt. Eine Katze, die einen Marathon laufen muss, bevor sie ihr Geschäft in der Katzentoilette verrichten kann, wird es Ihnen sonst auf stinkende Weise danken.

Was noch tun, wenn die Katze nicht aufs Katzenklo geht?

Kann man die oben aufgeführten Gründe für das Verhalten der Katze ausschließen, so gibt es noch weitere Fragen, die man sich stellen sollte, um zu verhindern, dass die Katze ihr großes Geschäft neben das Katzenklo macht.

  • Hat sich im Leben der Katze etwas verändert?
  • Hat die Katze  vielleicht irgendwelche gesundheitlichen Probleme?

Diese Option wäre diejenige, nachdem alle anderen Fragen beantwortet worden sind. In diesem Fall ist es sehr wichtig, einen Tierarzt aufzusuchen, um eventuelle Gesundheitsprobleme zu diagnostizieren und der Katze zu helfen.
Sind neue Bewohner im Haus oder haben Hunde das Haus besucht?
Lassen Sie uns zusammenfassen. In jedem Fall möchte die Katze eine Botschaft vermitteln, im Sinne von “Ich mag etwas nicht”. Die Katze weiss genau, was sie tut, das ist sicher. Vor allem, wenn sie erst kürzlich neben das Katzenklo gezogen ist. Der Fellnasenbesitzer wird nun zum Detektiv und muss den Dingen auf den Grund gehen. Wenn es mehrere