Ratgeber: Igel Nahrung

Ratgeber: Igel Nahrung

Speziell kurz vor der kalten Jahreszeit ist es für Igel wichtig, dass diese ein Polster für den Winter haben. Die richtige Nahrung ist dabei wichtig, um ein Überleben zu sichern. Insbesondere dann, wenn Igel versorgt werden müssen, gibt es verschiedene Nahrung, welche geeignet ist, um die Tiere artgerecht zu versorgen.

Ratgeber: Igel Nahrung

Wie sollte Igel Nahrung angewendet werden?

Igel können mit vielen unterschiedlichen Produkte ernährt werden. Umso unterschiedlicher ist auch die Anwendung der verschiedenen Produkte. In den meisten Fällen ist es so, dass auf der Verpackung genau beschrieben steht, wie die jeweiligen Produkte anzuwenden sind. Generell ist es wichtig, die Igel Nahrung möglichst natürlich dem Tier anzubieten. Es ist in der Regel nicht notwendig, Verfeinerungen oder Veränderungen an der Nahrung vorzunehmen.

 

Was ist zu beachten?

Bei der Auswahl der passenden Igel Nahrung ist zu beachten, dass diese für die Tiere gut verträglich sind. Mittlerweile ist es so, dass es spezielle Nahrungsangebote für Igel gibt. Dennoch ist es gut möglich, andere Produkte den Tieren zu geben. Oft enthalten diese ebenfalls alle wichtigen Nährstoffe, damit die Tiere gut überleben können. Lediglich auf die Zusammensetzung und die Inhaltsstoffe sollte unbedingt geachtet werden. Es ist sonst gut möglich, dass eine falsche Ernährung gegeben wird und im schlimmsten Fall der Igel geschädigt wird.

 

Wann ist Igel Nahrung zu verwenden?

Igel Nahrung ist immer dann zu verwenden, wenn Du beispielsweise einen Igel gefunden hast und diesen über den Winter bringen möchtest. Außerdem ist es so, dass sich Igel manchmal verirren und Du so in die Gelegenheit kommst einen Igel versorgen zu müssen. Immer dann ist es sinnvoll, Igel Nahrung zu verwenden. Dies sichert das Überleben des Tieres und sorgt für ein gewisses Wohlsein.

Im folgenden Abschnitt werden wir dir einige Produkte vorstellen, die sich als Igel Nahrung eignen, bzw. entsprechend dafür benötigt werden.

SALiNGO Katzenfutter mit Geflügel

In der Vergangenheit hat sich herausgestellt, dass sich Katzenfutter optimal als Igel Nahrung eignet. Deshalb bieten wir dir, diese Produkte als Nahrung für Igel an. Das  Katzenfutter ist ohne Zucker und hat einen hohen Fleischanteil. Zudem hat es wertvolles Protein und Taurin. Als Inhalt werden 2 kg angegeben, sodass Du den Igel damit lange füttern kannst.

Rinderohr Mehlwürmer

Rinderohr - Mehlwürmer 1kg
  • Unsere Mehlwürmer sind zu 100% ein Naturprodukt
  • schonend getrocknet
  • echte Alternative zum Lebendfutter
  • Ideal zum Beimischen für Teich- oder Vogelfütterung - wertvolle Energiequelle

Ebenfalls eine gute Nahrung für Igel sind Mehlwürmer. Diese sind reich an Proteine und bilden eine möglichst naturnahe Ernährung. Bei diesem Produkt handelt es sich um 1 kg Mehlwürmer, welche ein Naturprodukt sind. Die Würmer sind getrocknet und bilden somit eine gute Ergänzung zum Lebendfutter.

 

Tropic-Shop Sepiaschale

Sepiaschale ist besondres reich an Kalzium. Dies ist ebenfalls für Igel wichtig. Dennoch sollte dieses Präparat eher als eine Art Nahrungsergänzung angesehen werden. Als Hauptnahrungsquelle eignet sich dieses Futter nur bedingt. Dennoch kann das Produkt als wichtige Ergänzung zur Igel Nahrung dienen. Ein Calciummangel kann auf diese Weise verhindert werden.

Dehner getrocknete Mehlwürmer

Diese Mehlwürmer sind zum einen von hoher Qualität. Zum anderen sind darin sehr wertvolle Proteine und Nährstoffe enthalten. Das Produkt eignet sich deshalb besonders gut als Igel Nahrung. Der Igel kann auf diese Weise natürliche Nahrung zu sich nehmen und ernährt sich gesund. Dennoch sind Mehlwürmer nicht als Alleinfutter für Igel geeignet.

 

Lifelong Katzen Trockenfutter

In diesem Trockenfutter befinden sich alle wichtigen Mineralien und Nährstoffe, welche Igel benötigen. Deshalb eignet sich das Futter bestens als Alleinfutter. Der Hauptbestandteil ist Hühnchenfleisch. Zu erhalten ist das Futter in unterschiedlichen Verpackungsgrößen.

Purina Gourmet Katzennassfutter

Das Katzenfutter der Marke Purina ist besonders hochwertig und ist somit ebenfalls gut als Igel Nahrung geeignet. Im Futter ist vor allem Fleisch enthalten. Zudem ist das Futter direkt in portionsgerechte Dosen abgefüllt, sodass eine passende Dosierung ermöglicht wird.

 

Purina Gourmet Katzenfutter

Dieses besondere Futter ist mit besonderen Raffinessen verfeinert. Im Lieferumfang befinden sich insgesamt 48 Dosen, sodass mit dem Inhalt der Igel lange gefüttert werden kann. Das Futter an sich ist sehr hochwertig verarbeitet. In den Dosen sind verschiedene Geschmacksrichtungen, sodass eine gewisse Abwechslung geboten wird.

 

Nobby Katzen Milchschale

Diese Katzen Milchschale ist ebenfalls gut für Igel geeignet, um Nahrung oder Flüssigkeit anzubieten. Die Schale ist relativ flach, sodass der Igel gut die Dinge in der Schale aufnehmen kann. Die Schale selbst ist in verschiedenen Farbgebungen erhältlich.

 

Gardman Futterschale

Die Futterschale von Gardman eignet sich ebenfalls gut als Schale für Igel Nahrung. Auf dieser Schale ist es möglich, die verschiedene Igel Nahrung zu verteilen. Der Igel kann dann die Nahrung gut aufnehmen. Zudem hat die Schale eine angenehme Größe, sodass genügend Nahrung für den Igel darauf passt.

 

Katzennäpfe, 3 Stück

Diese Näpfe können wahlweise sowohl als Futternapf als auch als Wasserstelle für den Igel genutzt werden. Die Behältnisse sind passend geformt, sodass der Igel den Inhalt der Näpfe gut aufnehmen kann. Ebenfalls ist das Design und die Farbgebung anschaulich.

 

Fazit zur Igelnahrung

Igel Nahrung an sich gibt es am Markt nur bedingt zu kaufen. Dennoch ist es so, dass es genügend Ersatzprodukte gibt. Besonders gut als Igel Nahrung ist beispielsweise Katzenfutter geeignet. Ebenfalls eignet sich verschiedenes Obst gut, um den Igel zu ernähren. Insbesondere in der Winterzeit ist es wichtig, dass Igel einen gewissen Vorrat sich angefressen haben, um den Winter zu überleben. Wenn ein Igel übe den Winter aufgenommen wird, dann sollte dieser im besten Fall im Keller gehalten werden. Dort ist es meist kühl. Hin und wieder kann dort ein wenig Nahrung angeboten werden, damit das Tier nicht verhungert.